Schlagwort-Archiv: Marketing-Mix

Marketing-Mix Teil 4: Die Kommunikation

Kommunikationspolitik: Wie erreichst du deine potenziellen Kunden?

Die Kommunikation kann als Bindemittel zwischen allen ‚P’s angesehen  werden, da alle Elemente im Marketing-Mix einen kommunikativen Effekt haben können. Ein hoher Angebotspreis kann eine gewisse (hohe) Qualität vermutet lassen oder anders gesagt: kommunizieren.

Die Kommunikationspolitik hat zum Ziel, den Umsatz zu steigern und die Kosten zu reduzieren. Neben diesen wirtschaftlichen Zielen gibt es noch psychografische Ziele wie die Steigerung der Bekanntheit (Unternehmens- und Markenbekanntheit) und die Verbesserung des Unternehmensimages. Weiterlesen

Marketing-Mix Teil 3: Der Vertrieb

Distributionspolitik: Welcher Vertriebsweg ist der richtige für dein Produkt?

Direktvertrieb funktioniert ohne irgendwelche Zwischenhändler, der Verkauf von Produkten wird also direkt vom Unternehmen an den Endverbraucher vollzogen – wie der Vertrieb über den eigenen Online-Shop. Weiterlesen

Marketing-Mix Teil 2: Der Preis

Preispolitik: Welcher Verkaufspreis schafft Kaufreize bei deinen Kunden?

Durch eine gezielte Gestaltung des Verkaufspreises können Kaufreize bei potenziellen Konsumenten generiert werden. Doch es gibt einige Stolperfallen auf dem Weg zum besten Verkaufspreis…

Eine Preisobergrenze ist ist schnell gefunden, denn diese wird durch die Nachfrage bestimmt. Etwas schwieriger gestaltet sich die Suche nach der Preisuntergrenze. Und wie ist überhaupt der optimale Absatzpreis für dein Produkt? Weiterlesen

Marketing-Mix Teil 1: Das Produkt

Produktpolitik: Welchen Nutzen hat dein Produkt für deine Kunden?

Ein Produkt muss einen Kundennutzen haben, also dem Kunden einen Mehrwert bieten. Hat es keinen Nutzen, kauft es niemand. Deine Produkte bilden das Fundament deines unternehmerischen Erfolgs… Und deshalb ist es wichtig, dass du dir dein Produkt „erarbeitest“. Weiterlesen

Markenpolitik

Markier dein Produkt: Schenk deinen Kunden reinen Wei… ähm, Mehrwert ein

Die Idee der Produktmarkierung ist nicht neu. Schon im 18. Jahrhundert wurden Güter mit besonderen Zeichen versehen, um Qualität und Herkunft der Produkte gegenüber anderen Gütern kenntlich zu machen. Im 19. Jahrhundert wurde diese Markenidee in den Massenmärkten weiter verbreitet. Marken dienten dazu, dem Konsumenten Vertrauen zu geben und einen Überblick in diesem Wirrwarr an angebotenen Produkten zu erhalten…

Doch wie genau können Marken Konsumenten einen Mehrwert bieten? Weiterlesen

Der Marketing-Mix

Marketing-Mix: Gemixt, nicht gerührt!

BlaBla.Cafe - Marketing-MixMit dem Marketing-Mix können Marketingstrategien in konkrete Aktionen umgesetzt werden. Nur zu rühren, reicht da nicht…

Der klassische Marketing-Mix besteht aus vier Marketinginstrumenten, den sogenannten 4 P’s: Product, Price, Place und Promotion – oder zu deutsch: Produkt, Preis, Vertrieb und Kommunikation.

Beim Marketing geht es um Märkte – es geht um Kunden und es geht um Konkurrenten. Die richtige Kombination der 4 P’s macht aus, ob Marketingziele erreicht werden oder nicht. Kannst du deine Produkte gut vermarkten?

Hier sind die vier Zutaten, welche bei deinem Mix nicht fehlen sollten. Es ist dein Gemisch – du entscheidest also, wieviel du von jeder Zutat verwendest…

Teil 1: Das Produkt

Teil 2: Der Preis

Teil 3: Der Vertrieb

Teil 4: Die Kommunikation